tauwetter print logo

Anlaufstelle, für Männer*, die in Kindheit oder Jugend sexualisierter Gewalt ausgesetzt waren

© 2015 Tauwetter e.V.

Mittwoch, 30. Juni 2021

EU-Beschluss gegen sexualisierte Gewalt

Hinter dem etwas sperrigen Titel "Entschließung des Europäischen Parlaments zu der Lage im Hinblick auf die sexuelle und reproduktive Gesundheit" verbirgt sich ein Beschluss des Europaparlaments der auch männliche Betroffene sexualisierter Gewalt etwas angeht:
Als "sexuelle und reproduktive Gesundheit und damit verbundene Rechte“ wird u.a. das Recht auf eine "freie Entscheidung, ob und wann sie sexuell aktiv sein möchten" verstanden und das gilt für "Männer und Frauen sowie Jungen und Mädchen gleichermaßen".
Nun lässt sich zur Recht kritisieren, dass sexualisierte Gewalt unter Sexualität subsummiert wird und es lässt sich zu Recht anmerken, dass ein solche Entschließung für die Mitgliedländer nicht rechtsverbindlich ist - dennoch ist es eine Vorgabe, die als Orientierung dient.
Das EU-Parlament fordert u.a. unmissverständlich die Mitgliedsstatten auf den Zugang zu "einer umfassenden Palette von hochwertigen und zugänglichen Diensten" zu gewährleisten "und zwar ungeachtet finanzieller, praktischer und sozialer Hürden sowie frei von Diskriminierung, unter besonderer Berücksichtigung von marginalisierten Gruppen, einschließlich,... Opfer von ;sexueller oder geschlechtsspezifischer Gewalt."
Hoffen wir dass die kommende Bundesregierung das umsetzt und endlich für eine ausreichende Finanzierung eines flächendeckenden Netzes spezialisierter Fachstellen auch -aber nicht nur- für Jungen und Männer, sorgt. Bisher hat das keine Partei in ihrem Wahlprogramm.

Adresse

Tauwetter e.V.
Gneisenaustr. 2a  
10961 Berlin
030 - 693 80 07

Sprachwahl

Ihre Sprachauswahl

icons-sprache-smileicon gebaerdensprache

 
Cookie Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein optimiertes Webangebot anbieten zu können. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.