tauwetter print logo

Anlaufstelle, für Männer*, die in Kindheit oder Jugend sexualisierter Gewalt ausgesetzt waren

© 2015 Tauwetter e.V.

Liebe Nutzer*innen,

diese Datenschutzerklärung soll euch/Sie als Nutzer*innen unserer Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz (BDSG ) und über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch uns, den Websitebetreiber Tauwetter, vereint gegen sexualisierte Gewalt e.V. informieren. Sie klärt weiter über unseren Umgang mit uns anvertrauten Informationen auf. Uns ist es sehr wichtig, dass nichts in falsche Hände gerät, wir halten die Regeln des Datenschutzes ein.

Verantwortlich

Tauwetter e.V.
Gneisenaustr. 2a
10961 Berlin

Mailkontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Grundlegendes

Es ist zu unterscheiden zwischen personenbezogenen Daten und nicht personenbezogenen: Personenbezogene Daten sind Angaben zur Person wie Namen, Adresse, Mailadresse u.a. – aber auch die Inhalte eines Beratungsgespräches. Nicht personenbezogene Daten sind Daten wie Zeitpunkt des Besuchs der Website, wie jemand auf unsere Website gekommen ist, usw.

Der Besuch unserer Website ist jederzeit ohne die Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Wir erfahren nicht, wer unsere Homepage anschaut.

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Server-Log-Files

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter.

Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,

die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Browser- Einstellung ändern:

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Kontaktformular

Bei der Kontaktaufnahme werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet.

Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten automatisch gelöscht.

Wenn wir direkt angeschrieben werden, kann zur Verschlüsselung unseren öffentlichen PGP -Schlüssel verwendet werden.

Es gibt die Möglichkeit bei zahlreichen Email-Anbietern ein anonymes Mail-account zu eröffnen und dies für den Kontakt mit uns zu nutzen, dann erfahren wir auch nicht die reguläre Emailadresse. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit uns unter einem Pseudonym zu schreiben, dann erfahren wir auch nicht den richtigen Namen.

Wir führen keine Personen oder fallbezogenen Akten. Sämtliche personenbezogenen Daten werden nach Beendigung des Beratungskontaktes oder spätestens nach einem Jahr vernichtet. Eine Ausnahme stellen Kontakte geschäftlicher Art mit Lieferant*innen, Journalist*innen o.ä. dar, bei denen wir Kontaktdaten länger speichern.

Eine Weitergabe oder ein Verkauf der personenbezogenen Daten findet nicht statt. Auch in den Sachberichten an die Senatsverwaltung werden nur summarische Angaben keine persönlichen Daten weitergegeben.

Ergänzende Sicherheitshinweise

Selbst bei allen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, wenn Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, so weisen wir Sie darauf hin, dass bei diesem Kommunikationsweg die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht vollständig gewährleistet werden kann.

Sicher Surfen

Wegen des verbreiteten Datenmissbrauchs auf anderen Internetseiten, empfehlen wir die Verwendung des Tor Browsers. Tor ist ein Netzwerk zur Anonymisierung von Verbindungsdaten und ermöglicht es, sich im Netz zu bewegen ohne Spuren (auch in Form von nicht personenbezogenen Daten) zu hinterlassen. Mehr Informationen: Wikipedia, Download unter download/Informationen

Schweigepflicht / Zeugnisverweigerungsrecht

Die Mitarbeiter*innen von Tauwetter unterliegen der Schweigepflicht. Dies bedeutet, dass sie u.a. arbeitsrechtlich verpflichtet sind, über die ihnen im Beratungskontakt anvertrauten Informationen Stillschweigen zu bewahren. Dazu gehört auch, wer mit uns Kontakt aufgenommen hat. Ein Teil der Mitarbeiter*innen ist zusätzlich aufgrund ihrer Zugehörigkeit zu bestimmten Berufsgruppen durch das Strafgesetzbuch zur Wahrung von Geheimnissen verpflichtet, die sie im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit erfahren.

Hiervon ausgenommen sind:

  • Besprechungen im Team mit Beratungskolleg*innen zwecks Intervision
  • Supervisionen
  • Fälle einer akuten Kindeswohlgefährdung.

Ein Zeugnisverweigerungsrecht, d.h. das Recht vor Gericht die Aussage über Dinge die in der Beratung besprochen werden zu schweigen, haben wir nicht. Da wir aber keine Akten führen, hängt das, was wir sagen können, davon ab, woran sich die einzelnen erinnern.

Externe Webtools und Webangebote

Vimeo

Wir können die Videos der Plattform “Vimeo” des Anbieters Vimeo Inc., Attention: Legal Department, 555 West 18th Street New York, New York 10011, USA, einbinden. Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy. WIr weisen darauf hin, dass Vimeo Google Analytics einsetzen kann und verweisen hierzu auf die Datenschutzerklärung (Datenschutzerklärung von Google) sowie Opt-Out-Möglichkeiten für Google-Analytics (Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics) oder die Einstellungen von Google für die Datennutzung zu Marketingzwecken (https://adssettings.google.com).

OpenStreetMap

Wir binden die Landkarten des Dienstes "OpenStreetMap" (Kontaktseite) ein (www.openstreetmap.de), die auf Grundlage der Open Data Commons Open Database Lizenz (ODbL) durch die OpenStreetMap Foundation (OSMF) angeboten werden. Datenschutzerklärung: https://wiki.openstreetmap.org/...). Nach unserer Kenntnis werden die Daten der Nutzer durch OpenStreetMap ausschließlich zu Zwecken der Darstellung der Kartenfunktionen und Zwischenspeicherung der gewählten Einstellungen verwendet. Zu diesen Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von OpenStreetMap entnehmen: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/....

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 

Fragen an uns

Wenn ihr noch Fragen zum Datenschutz habt, schreibt eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder wendet euch direkt an den Datenschutzbeauftragten bei Tauwetter (fon: 030 - 693 80 07).

 

„Vom Websiteinhaber angepasst“  – Einige der Textblöcke wurden mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt, vielen Dank für den Service.

Adresse

Tauwetter e.V.
Gneisenaustr. 2a  
10961 Berlin
030 - 693 80 07