tauwetter print logo

Anlaufstelle, für Männer*, die in Kindheit oder Jugend sexualisierter Gewalt ausgesetzt waren

© 2015 Tauwetter e.V.

Mittwoch, 05. Oktober 2022

Trauma ohne Gewalt?... was in der Traumadebatte verloren geht

Lesung und Diskussion aus dem Buch "Kontextualisierte Traumaarbeit" mit Ariane Brenssell und Vertreter*innen von Tauwetter

31. Oktober 2022, 20:00 Uhr, Buchladen Schwarze Risse, Mehringhof

Wo beginnt eine Traumatisierung und wann hört sie auf? Wie lassen sich traumatische Erfahrungen verarbeiten? Mitarbeiterinnen von Frauenberatungsstellen und Frauennotrufen stellen sich diese Fragen seit mehreren Jahrzehnten. Sie begleiten Frauen und Mädchen, die geschlechtsspezifische Gewalt erlebt, erfahren, überlebt haben. Sie lassen medizinische und psychologische Traumadebatten und gesellschaftliche Diskurse zu Gewalt in ihre Arbeit einfließen. Sie sind täglich mit dem Erfolg und den Grenzen ihrer Arbeit konfrontiert. Das dabei entstandene Praxiswissen wurde nun im Rahmen einer partizipativen Forschungsarbeit systematisiert und im Kontext der kontextualisierten Traumaarbeit begrifflich gefasst.

Ariane Brenssell stellt die Forschungsarbeit und ihr Buch vor. Anschließend diskutieren sie und Vertreter*innen von Tauwetter die Begrenztheit des herrschenden Traumadiskurses.

Address

Tauwetter e.V.
Gneisenaustr. 2a  
10961 Berlin
030 - 693 80 07

Linguistic choice

Your Language

icons-sprache-smileicon gebaerdensprache

 
Cookie hint:

This website uses cookies in order to offer you an optimized web offer. Some of them are essential to the operation of the site, while others help to improve this site and the user experience. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.