tauwetter print logo

Anlaufstelle, für Männer*, die in Kindheit oder Jugend sexualisierter Gewalt ausgesetzt waren

© 2015 Tauwetter e.V.

Donnerstag, 12. August 2021

Tauwetter hat eine neues Spendenkonto

Nach langem Hin und Her ist es jetzt endlich gelungen: Wir haben ein neues Spendenkonto für die Arbeit gegen sexualisierte Gewalt:

Tauwetter e.V. GLS Bank IBAN DE23 4306 0967 1242 8098 00 BIC GEN0DEM1GLS

Wir bekommen vom Berliner Senat eine Grundfinanzierung unserer Arbeit. Dazu gehört es einen Eigenanteil einzubringen. Den versuchen wir über Spenden, Fortbildungen etc. zusammen zu bekommen. Darüber hinaus ermöglichen die Spenden uns Dinge zu finanzieren, die nicht vom Senat gefördert werden.

Dienstag, 10. August 2021

Sexualisierte Gewalt gegen Jungen* und die Offene Jugendarbeit

Ein Beitrag zu den Möglichkeiten für einen nicht nur präventiven Umgang mit sexualisierter Gewalt nicht nur gegen Jungen* in der Offenen Jugendarbeit ist jetzt in der "Zeitschrift für die Jugendarbeit - deutsche jugend" erschienen. Wem die Zeitschrift nicht schon bekannt ist, der stolpert vermutlich über den Titel, der nicht nuretwas älter wirkt, sondern ist. Auch die redaktionelle Idee, keine Gendersternchen zu verwenden, verblüfft. Aber das sollte nicht vom Lesen des Artikels abhalten.

"Thomas Schlingmann beschäftigt sich ... mit sexualisierter Gewalt gegen Jungen in der Offenen Jugendarbeit. Der Autor unterscheidet zunächst zwischen sexuellen Grenzverletzungen, sexuellen Übergriffen, Formen des Übergangs zwischen beiden sowie gezielten Handlungen gegen die sexuelle Selbstbestimmung. Er erörtert dann, was eine gelungene Intervention gegen sexuelle Gewalt ausmacht. Dabei geht es ihm einerseits um die Unterstützung der Betroffenen und andererseits um den adäquaten Umgang mit den Täterinnen und Tätern. Ausführlich beschäftigt sich der Autor mit den genderspezifischen Besonderheiten der sexualisierten Gewalt gegen jungen, insbesondere die hegemonialen Vorstellungen, die gemeinhin mit der männlichen Rolle verbunden sind. Schlingmann gibt eine Reihe von Empfehlungen, was die Offene Kinder- und Jugendarbeit gegen sexualisierte Übergriffe auf Jungen tun kann." (Aus dem Editorial)

Thomas Schlingmann (2021): Sexualisierte Gewalt gegen Jungen und die Offene Jugendarbeit. In: Zeitschrift für die Jugendarbeit - deutsche jugend. 69. Jg. 2021, Heft 7-8. Weinheîm: Beltz-Juventa.
In gut sortierten Hochschulbibliotheken oder beim Verlag.

Montag, 09. August 2021

Tauwetter Sommerpause beendet- wir sind wieder da

Seit heute (9.8.2021) sind wir wieder zu unseren regulären Zeiten telefonisch für erste Fragen und Terminvereinbarung erreichbar:
030 693 80 07
Dienstags 16:00 - 18:00 Uhr
Mittwochs 10:00 - 13:00 Uhr
Donnerstags 17:00 - 19:00 Uhr

Falls in diesen Zeiten niemand ans Telefon geht, sind wir auf der anderen Leitung am telefonieren. Dann bitte kurze Zeit später noch einmal versuchen oder eine Email schreiben an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Donnerstag, 08. Juli 2021

Sommerpause und zwei Lesetipps

Tauwetter macht Sommerpause:

VOM 12. JULI BIS ZUM 8. AUGUST SIND WIR NICHT ERREICHBAR.

In dringenden Notfällen bitte den Berliner Krisendienst 030 / 3 90 63 10 anrufen. Ansonsten freuen wir uns, von euch/ Ihnen im August zu hören.

Und weil es ja endlich Sommer wird hier noch der Hinweis auf zwei Neuveröffentlichungen:

  • Sexualisierte Gewalt gegen (erwachsene) Männer, das ist das Thema des Beitrags von Thomas Schlingmann zum Sammelband von Rainer Ulfers und Clemens Fobian über männliche Betroffene sexualisierter Gewalt.
    Sexualisierte Gewalt gegen (erwachsene) Männer wird oft als das letzte Tabu dargestellt über das endlich gesprochen werden muss und zu dem endlich geforscht werden muss. Aber stimmt das so?
    Seit Jahren gibt es einen Diskurs und auch Forschung - allerdings unter anderen Überschriften und mit anderen Schwerpunkten. Was also ist wirklich bekannt über sexualisierte Gewalt gegen Männer und was nicht. Der Beitrag beschäftigt sich mit Häufigkeiten und Kontexten der Gewalt ebenso wie mit den Auswirkungen.
    Fobian & Ulfers: Jungen und Männer als Betroffene sexualisierter Gewalt. Springer VS
  • Der Betroffenenrat beim UBSKM hat anlässlich der Reform des Sexualstrafrechts ein detailliertes Positionspapier zum Strafrecht herausgebracht: "Positionen des Betroffenenrates zur Bekämpfung sexualisierter Gewalt gegen Kinder und Jugendliche und zu Betroffenenrechten in Verfahren". Es ist auf der Website des Betroffenerates unter den Stellungnahmen zu finden.

Einen schönen Hochsommer und bis im August

địa chỉ

Tauwetter e.V.
Gneisenaustr. 2a  
10961 Berlin
030 - 693 80 07

ngôn ngữ

lựa chọn của bạn

icons-sprache-smileicon gebaerdensprache

 
We use cookies

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.