Die Kunst zu überleben

In Momenten der tiefsten Verzweiflung,
im bodenlosen Dunkel, wo es keine Hoffnung mehr gibt,
in endloser, totaler Ohnmacht,
schon weit jenseits von Schmerz und Verletzung,
gibt es einen Punkt,
aus dem neue Kraft kommt.

Alles,
was noch in mir ist,
wird gebündelt.
Wie in einem Brennspiegel,
aus dem die Kraft entsteht,
das alles zu überleben.

Klar,
aufrecht,
gerade,
aus kaltem Stahl
wächst der Hass.

Du bezahlst mir alles!

Das Flattern und Rasen klingt ab.
Die Verletzungen sind nicht weg,
sie hören nicht auf,
aber sie schmerzen nicht mehr so.
Es gibt ein Versprechen,
ein Ziel für das es sich lohnt zu leben:
Rache!

Der Tag wird kommen!

(Hannes)
We use cookies

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.